Vereinbarung mit dem Franz-Jürgens-Berufskolleg

Franz-Jürgens-Berufskolleg kooperiert mit LHL

Schon seit Jahren arbeiten wir zusammen und treffen uns unregelmäßig aber kontinuierlich im Eine-Welt-Labor des FJBK. Diese Zusammenarbeit ist jetzt auch offiziell anerkannt worden und im Rahmen unserer Filmaufnahmen für den neuen Holzkohlekocher hat uns Schulleiter Manfred Uchtmann in sein Büro eingeladen, um hier eine Vereinbarung über eine weitere und vertiefte Zusammenarbeit zu unterzeichnen. Die Vorarbeiten hierzu wurden von den beiden Berufsschullehrern Jörn Lutat und Hubert Ackermann geleistet, mit denen wir seit Jahren erfolgreich kooperieren. Das letzte Projekt ist nun eines der umfangreichsten und Jörn Lutat hat mehr als nur ein paar Stunden darin investiert, einen besonders effizienten Holzkohlekocher zu konzipieren.

mehr im Projektbericht "Neue Kocher für Madagaskar"